puerto plata & wetterfrosch Blog

website translator plugin

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

am Südwestrand eines stabilen, zentralatlantischen Hochdruckgebiets verbleibt Hispaniola in einer lebhaften, östlichen Passatströmung. Hierbei werden zur Zeit recht trockene Luftmassen herangeführt, die das Wetter landesweit meist sonnig bis leicht bewölkt gestaltet. Nur im Bereich des Cibaos zeigen sich meist sehr niedrige, aufgelockerte Wolkenfelder, die nur selten mal einen Regentropfen auf die Erde schicken. Bei einem, besonders an den Küsten, recht lebhaften östlichen Wind, wird es wieder heiß, mit Temperaturen, die ihre Höchstwerte bei 31 - 37 Grad erreichen. Im Nordwesten des Landes ist es dabei am heißesten. Durch den frischen Wind sind die Temperaturen aber erträglich und die Luftfeuchtigkeit ist auch nicht so extrem hoch. Wir befinden uns in der Anfangsphase der Hurricane Saison, die sich bisher so zeigt, wie ich prognostiziert habe. Auf dem Atlantik, zwischen der Karibik und der afrikanischen Küste zeigen sich keine prägnanten tropischen Wellenstörungen, die uns erreichen könnten. Weiter südlich kann ich 3 Wellenstörungen erkennen, die aber kein Potenzial zur Entwicklung eines Tropensturms zeigen und eher die nördlichen Küstenbereiche Südamerikas im Wochenverlauf beeinflussen könnten. Bei uns steht im weiteren Wochenverlauf kein Wetterwechsel an. Abgesehen von vereinzelten Wärmegewittern, die sich im Nachmittagsverlauf in den Bergen entwickeln können, bleibt es voraussichtlich störungsfrei.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute erwartet uns ein sonniger bis leicht bewölkter Himmel über Hispaniola. Die Temperaturen steigen bei einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten im Tagesverlauf auch auffrischenden, östlichen Wind, auf Höchstwerte von 30 - 34 Grad, im Nordwesten auch bis 37 Grad. Mit Schauern und Gewittern muss allenfalls im höheren Bergland gerechnet werden, jedoch liegt auch hier die Wahrscheinlichkeit bei nur ca. 20 %.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

nach nächtlichem Regen im Osten des Landes, ist es heute Morgen wieder meist sonnig bis leicht bewölkt und niederschlagsfrei, wie auch in den meisten anderen Küstenregionen. Von Santo Domingo, über das Cibao bis hoch in die Region Nagua/Cabrera, zieht sich ein Streifen stärkerer Bewölkung mit Aufheiterungen, aber auch vereinzelten kurzen Schauern. Diese Wolken werden sich im Tagesverlauf auch mehr und mehr auflösen und die Sonne übernimmt das Zepter. Die Temperaturen sind mit 29-32 Grad nicht mehr so hoch, wie in der letzten Woche. Der Wind weht schwach bis mäßig, direkt an den Küsten auch frisch und im Tagesverlauf weiter auffrischend, aus Ost - Nordost.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin, 

In einer Zone, über die Landesmitte, ist es von Santo Domingo im Süden, bis hoch in die Zone Cabrera/Rio San Juan, regional etwas stärker bewölkt und es kann zeitweise etwas regnen. Schon im frühen Vormittagsverlauf wird es, wie schon in den meisten anderen Landesteilen, schnell besser und die Sonne übernimmt wieder das Zepter. Es wird wieder 30-35 Grad heiß, bei einem, direkt an den Küsten, schon am Morgen, recht frischen Wind aus östlichen Richtungen, der im Tagesverlauf weiter auffrischt. Ansonsten weht der Wind schwach bis mäßig.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

Hispaniola verbleibt in einer lebendigen, östlichen Luftströmung. Während es im Westen noch weitestgehend sonnig ist, macht sich im Osten, und heute Morgen speziell auf der Halbinsel Samana, ein Schwall feuchterer Luft bemerkbar. Hier entwickeln sich schon in der Frühe, meist kurze, aber teils heftige Schauer und Gewitter. Danach klart der Himmel meist schnell wieder auf und überlässt der Sonne das Zepter. Im Tagesverlauf können sich, neben sonnigen Abschnitten, auch überall mal kurze Schauer und Gewitter entwickeln. Der Schwerpunkt dafür liegt aber eher im Osten des Landes. Der Wind weht dabei, besonders direkt an den Küsten, recht frisch, aus östlichen Richtungen. Die Temperaturen erreichen ihre Höchstwerte wieder bei 30 - 35 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

ruhiges Hochdruckwetter beschert uns einen sonnigen bis leicht bewölkten und heißen Tag, mit bis zu 13 Sonnenscheinstunden und Höchsttemperaturen von 32-37 Grad, bei einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten zum Nachmittag auch auffrischenden östlichen Wind.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

die angekündigte Wetterberuhigung setzt sich langsam landesweit durch. Heute Morgen ist es an den Küsten durchweg sonnig. Nur im zentralen Bergland gibt es noch etwas stärkere Bewölkung, jedoch auch mit vielen Aufheiterungen. Im Tagesverlauf nehmen die Wolken generell etwas zu, jedoch können sich voraussichtlich nur noch direkt über dem Bergland einzelne, regionale Gewitter entwickeln. Die Temperaturen bleiben mit Höchstwerten von 31 - 37 Grad hoch. Die Schwüle nimmt langsam ab und wird auch durch einen wieder auflebenden östlichen Wind erträglicher. Zum Nachmittag hin frischt dieser direkt an der Atlantikküste wieder wie gewohnt auf, so dass Wind- und Kitesurfer auch wieder an die Arbeit kommen. Im weiteren Wochenverlauf erwarte ich stabiles, meist sonniges Wetter.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

während es an der Nordküste heute morgen schon weitestgehend sonnig ist, ist es im Süden und Osten des Landes noch bewölkt mit einzelnen Aufheiterungen. Im Laufe des Vormittags werden auch hier die Wolken weniger. Die Temperaturen steigen schnell auf ihre Höchstwerte von 31 - 37 Grad. Dabei bleibt es schwül. Der Wind nimmt vor allem an der Atlantikküste im Tagesverlauf wieder zu und dreht allgemein auf östliche Richtungen. Zum Nachmittag hin können sich vom Bergland ausgehend, wieder einzelne Gewitter und Schauer entwickeln Die Wahrscheinlichkeit dafür ist im Süden höher, als in den anderen Landesteilen. Im Wochenverlauf wird das Wetter immer ruhiger und sonniger. Es bleibt zwar heiß, aber die Schwüle lässt nach und der wieder einsetzende Nordostpassatwind lässt die hohen Temperaturen erträglicher erscheinen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

gestern hat sich eine Zone tiefen Drucks nördlich von Hispaniola gebildet, Wolken zogen direkt von Norden gegen die Insel, lösten sich aber weitestgehend auf, zurück bleibe eine meist hohe Schleierbewölkung, die die Sonne bis zum Nachmittag durchscheinen ließ, bevor sich dann doch erste Gewitter entwickeln. Dabei war es extrem schwül, schwach windig und heiß. Auch heute verbleiben wir im Einflussbereich dieser Schlechtwetterzone. Im Norden ist es bewölkt mit Aufheiterungen, nach Süden und Osten hin auch stärker bewölkt, mit einzelnen Aufhellungen. Bis zum Mittag steigt Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter auf bis zu 70 %, im Osten bis 30 %. Es bleibt schwül und heiß. Teilweise ist es am Morgen schon bis 29 Grad warm und die Temperaturen erreichen ihre Höchstwerte bei 32 - 37 Grad. Wo Schauer oder Gewitter niedergehen, ist eine merkliche Abkühlung auf Werte um 25 Grad zu erwarten. Schon ab morgen wird sich das Wetter wieder stabilisieren, Zunehmender Hochdruckeinfluss lässt die Sonne meist wieder als Sieger hervorgehen. Der Wind nimmt langsam wieder zu und im Wochenverlauf sollte sich der gewohnte Nordostpassat wieder einstellen, was auch Wind- und Kitesurfer aufatmen lassen wird.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute Morgen stellt sich mir eine ungewöhnliche Wetterlage dar. Uns erreichen direkt von Norden im Tagesverlauf feuchte Luftmassen. In der Zeit in der ich über das Wetter hier berichte, kommt dieses das erste mal vor. Daher habe ich keine Erfahrungswerte, wie sich diese Wetterlage auswirken wird. Nach meinem Wetterverständnis her sollte es daher im Norden, im Tagesverlauf, zu Stauungsniederschlägen an den Bergen kommen und es im Süden zu föhnigen Aufheiterungen kommen. Aber wie gesagt, die Wahrscheinlichkeit dafür gebe ich mal mit 50 % an. Ab dem Nachmittag können sich aber auf jeden Fall wieder Gewitter entwickeln, wie schon in den letzten Tagen.Die Temperaturen bleiben hoch bei 32 - 36 Grad, bei einem meist schwachen, umlaufenden Wind. Zur neuen Woche deutet sich eine allgemeine Wetterberuhigung an.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute verbleiben wir in einem brisanten Luftgemisch, mit einem oft sonnigen Tagesbeginn. Nur im äußersten Osten und entlang der Südküste gibt es schon heute Morgen etwas stärkere Bewölkung mit Auflockerungen, aus der sich aber auch schon einzelne, regionale Schauer entwickeln können. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit nimmt im Tagesverlauf rasch zu, mit schnell aufquellenden Wolken, ausgehend vom Bergland und zum Nachmittag hin, teilweise auch die Küstenregionen erreichend. Überall können wieder, teils heftige Gewitter entstehen. Es gilt, wie in den Tagen zuvor, die Gewitter lassen sich zeitlich und räumlich nicht eingrenzen. Auf nur kurzer Distanz kann es heftig regnen, schon im Nachbarort bleibt es trocken.Die Temperaturen bleiben dabei hoch. Schon am Morgen liegen diese bei 25 Grad und steigen schnell auf Höchstwerte von 32-36 Grad. Dabei bleibt es schwül, und der Wind ist meist nur schwach, aus unterschiedlichen Richtungen, was die Schwüle noch unerträglicher macht. Also, wer die Möglichkeit hat, bleibt nah am Wasser, um sich kurzfristige Abkühlung zu holen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

momentan ist der Nordostpassat bei uns vollkommen zum erliegen gekommen. Die Luftbewegungen sind gering und labile Luftmassen bilden eine brisante Mischung aus oftmals Sonne am Morgen und teils heftigen Gewittern ab den Nachmittagsstunden. Diese entstehen meist über den Bergen, können sich im Verlauf aber auch bis an die Küsten ausbreiten. Wie schon gestern, wird es aber auch Gebiete geben, die gänzlich trocken bleiben. Wo die Gewitter letztendlich niedergehen, kann nicht festgelegt werden, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit über den Bergen weitaus höher als an den Küsten. Die Temperaturen bleiben hoch mit 32-36 Grad. Die Luft ist dabei drückend schwül, und bei wenig Wind wird dies schnell als äußerst unangenehm wahrgenommen. Da hilft dann meist nur ein Sprung in das kühle Nass. Jedoch sind die Wassertemperaturen, ob im Pool oder im Meer, mittlerweile auch fast überall über 30 Grad. Bis zum Wochenende bleibt das Wetter noch leicht unstabil. Ab der neuen Woche wird es voraussichtlich beständiger. Es bleibt heiß, aber der Wind nimmt dann wohl wieder an Fahrt auf.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

der Schein trügt heute Morgen. Es ist fast überall schön sonnig und es wird schnell heiß mit Temperaturen von 31-36 Grad. Jedoch, sehr labile Luftmassen haben uns von Nordwesten erreicht. Schauer und Gewitter können sich ab den Nachmittagsstunden, wie aus dem Nichts entwickeln. Diese können aber auch so schnell wie sie gekommen sind, wieder vorbei sein, und die Sonne lässt sich wieder blicken. Es wird auch Abschnitte geben, die vollkommen niederschlagsfrei bleiben. Schon im Nachbarort können jedoch unglaubliche Wassermassen nieder gehen. Der Wind bleibt dabei meist schwach, kann nur an der Atlantikküste im Tagesverlauf leicht auffrischen und die drückende Hitze ein wenig erträglicher machen. Dabei kommt er meist aus östlichen Richtungen. In Gewittern kann es regional zu Sturmböen kommen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

der Tag beginnt fast überall sonnig, jedoch werden die Luftmassen von Nordwesten her im Tagesverlauf labiler und die Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter steigt teilweise auf über 50 %. Dabei bleibt es heiß mit Temperaturen von 30 - 36 Grad. Der Wind weht am Morgen schwach, frischt direkt an den Küsten im Tagesverlauf auf und kommt morgens noch aus östlichen Richtungen, zum Nachmittag hin dann umlaufend. In Gewittern kann es regional zu starken Böen kommen. Auch im weiteren Wochenverlauf bleibt das Wetter leicht unbeständig, mit einem oft sonnigen Morgen und gewittrigen Nachmittag.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute hält sich das meist sonnige, störungsfreie Wetter über Hispaniola. Während wir im Norden wieder fast 13 Sonnenscheinstunden erwarten können, nimmt die Bewölkung in den anderen Landesteilen etwas zu, aber meist bleibt es niederschlagsfrei. Lediglich im Osten können sich einzelne, meist kurze, unergiebige Schauer entwickeln. Aber auch hier werden mindestens 8 Sonnenscheinstunden erreicht. Die Temperaturen bleiben hoch mit Höchstwerten zwischen 31 und 36 Grad. Der Wind ist morgens noch schwach, frischt, besonders an den Küsten, im Tagesverlauf merklich auf und kommt aus Ost - Nordost. Im Wochenverlauf wird es voraussichtlich etwas unbeständiger. Die Wahrscheinlichkeit für einzelne Schauer und Gewitter steigt, besonders in den Nachmittagsstunden, auf ca. 50 %.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

der Sonntag macht seinem Namen alle Ehre. Landesweit wird es mehr als 12 Sonnenscheinstunden geben, mit Temperaturen von 30-35 Grad und einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten, im Tagesverlauf, auffrischenden Wind aus östlichen Richtungen.

Gestern hat die Hurricane Saison begonnen. Während sich im Golf von Mexiko zur Zeit ein Schlechtwetter-System tummelt, was sich zu einem Tropensturm entwickeln könnte, ist es auf dem Atlantik, zwischen der Karibik und der afrikanischen Westküste wettertechnisch sehr ruhig. Es gibt bisher keinerlei Anzeichen, dass Systeme vom afrikanischen Kontinent in Höhe der Kapverden auf das Meer ziehen. Dieses Gebiet ist die Geburtsstätte für viele Hurricanes und Tropenstürme, die auch unsere Insel nach deren Weg über den Atlantik treffen können. Ich bleibe übrigens bei meiner Prognose, dass es für unsere Breiten auch in diesem Jahr eine recht schwache Hurricane Saison geben wird, wie schon im letzten Jahr. Der El Nino Effekt vor der südamerikanischen Küste ist weiterhin vorhanden und das hat uns in der Vergangenheit immer Trockenheiten, viel Sonne und entgegen der Durchschnittswerte, wenig Regen gebracht.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

zum Wetter gibt es heute nicht allzu viel zu berichten. Es ist und bleibt weitestgehend sonnig, mit teilweise mehr als 12 Sonnenscheinstunden und warm, mit Temperaturen von 30 - 35 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Atlantikküste zum Nachmittag auch auffrischend, aus östlichen Richtungen. Die Wahrscheinlichkeit für einzelne Gewitter ist bei nahezu 0 %, lediglich direkt in den Bergen kann sich sehr regional mal eines entwickeln. Das gute Wetter bleibt uns über das Wochenende heraus erhalten.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

von Westen her hat ab gestern Nachmittag eine Wetterbesserung begonnen. Mit steigendem Luftdruck haben sich die Wolken fast über der ganzen Insel aufgelöst. Lediglich im Südwesten und im zentralen Bergland gibt es noch Restbewölkung. Heute bleibt es oft sonnig. An der Nordküste können dabei bis zu 12 Sonnenstunden erreicht werden. Im Landesinneren quellen die Wolken, vom Bergland ausgehend, im Tagesverlauf wieder auf, und es können wieder einzelne Schauer und Gewitter entstehen, die die Küstenregionen aber voraussichtlich nicht mehr erreichen sollten. Hier liegt die Niederschlagswahrscheinlichkeit bei 10 %, und über den Bergen bei bis zu 30 %. Die Temperaturen steigen wieder und erreichen Höchstwerte von 29 - 34 Grad, bei einem, im Tagesverlauf, sich wieder einstellenden östlichen Wind, der, besonders direkt an der Atlantikküste auch wieder soweit auffrischt, das Wind- und Kitesurfer auch wieder ihren Spaß haben sollten. Zumindest über das Wochenende bleibt uns das schöne Wetter erhalten, bevor dann ab Anfang der Woche die Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter wieder merklich ansteigt.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin, 

Auch heute bleibt es in einer westlichen Höhenströmung noch unbeständig. Während es am Morgen noch weitestgehend regenfrei, aber meist bewölkt ist, leben die Schauer und Gewitter im Tagesverlauf wieder auf. Die Temperaturen erreichen bei einem meist schwachen Wind ihre Höchstwerte bei 27-31 Grad. Ab Morgen deutet sich von Westen her eine Wetterbesserung an. Diese kann uns, vor allem an der Nordküste, ein schönes und sonniges Wochenende bescheren. Auch wenn der Regen der letzten Tage lästig erscheint, er war bitter nötig für die Natur.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen ist es landesweit bewölkt mit einzelnen Aufheiterungen, speziell an der Atlantikküste. Im Bereich der Halbinsel Samana und im Südosten des Landes können sich heute Morgen einzelne, meist unergiebige Schauer entwickeln. Auch im weiteren Tagesverlauf bleibt es oft stärker bewölkt, aber die Sonnen hat oft die Chance sich mal für einige Zeit blicken zu lassen. Ab dem Nachmittag sorgt die Sonne dafür, dass, vom Bergland ausgehend, die Wolken wieder aufquellen und sich zu Schauern und Gewittern formieren können. Im Osten sollte es dabei am längsten trocken bleiben. Hier sind erst ab dem späten Nachmittag neue, meist regionale Gewitter zu erwarten. Die Temperaturen erreichen je nach Bewölkungsgrad und Sonneneinstrahlung ihre Höchstwerte bei 27 - 32 Grad, bei einem meist schwachen, umlaufenden Wind. An der Atlantikküste kann der Wind besonders dort auffrischen, wo sich größere Wolkenlücken bilden und weht dann meist aus Nordost. Zum Wochenende beruhigt sich das Wetter besonders im Norden etwas und es kann mit 2-3 sonnigen Tagen gerechnet werden. Nach Süden hin bleibt es auch zum Wochenende hin leicht unbeständig.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

gestern lag ich besonders für den Osten des Landes ein wenig daneben mit meiner Prognose. Am Morgen sah es so aus, dass den Schwerpunkt der Niederschläge eher den Süden traf. Im Tagesverlauf verdichteten sich jedoch im Osten die Wolken und es gab bis in die Nacht hinein teils ergiebigen Dauerregen. Heute Morgen ist es landesweit wieder mäßig bewölkt, mit einzelnen Aufheiterungen. Letzte Regentropfen können im äußersten Osten, im Küstenbereich niedergehen, später ist es auch hier erstmal wieder trocken.Jedoch steigt ab Mittag die Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter landesweit wieder stark an. Die Temperaturen erreichen je nach Bewölkung und Regen, ihre Höchstwerte bei 27 - 32 Grad. Der Wind bleibt schwach aus wechselnden Richtungen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

an der momentanen Wetterlage ändert sich wenig. Schon seit mehr als einer Woche erhalten wir unser Wetter in hohen Luftschichten aus Richtung Westen. Feuchte Luft lässt vor allem über den Bergen die Wolken im Tagesverlauf schnell aufquellen. An den Küsten gibt es bis in den Nachmittag hinein aufgelockerte Abschnitte und hier steigt erst zum späten Nachmittag die Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter. Vom zentralen Bergland beginnend, entwickeln sich Gewitter schon ab dem späten Vormittag und können im Tagesverlauf vor allem den Süden einiges an Niederschlag bringen. Nach Norden und Osten hin ist die Wahrscheinlichkeit mit 30 % weitaus geringer. Die Temperaturen erreichen 29 - 34 Grad, bei einem weiterhin meist schwachen, umlaufenden Wind, direkt an der Atlantikküste ab Mittag zeitweilig auch auffrischen und auf östliche Richtungen drehend. In den kommenden 2 Tagen steigt allgemein das Risiko für teils heftige Schauer und Gewitter. 

Übrigens, die Onamet hat zusammen mit dem Katastrophenschutz mal wieder grünen, teils gelben Alarm herausgegeben. Meiner Ansicht nach nützt es nicht, jede Schauer- und Gewitterfront zu dramatisieren. Starke Schauer und Gewitter sind und waren immer normal in unseren tropischen Breiten. Die übertriebenen Alarmmeldungen desensibilisieren die Menschen eher, und beim nächsten, wirklich gefährlichen Wetterereignis reagiert kaum noch jemand auf den Alarm.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute Morgen ist es auf unserer Insel fast überall sonnig bis leicht bewölkt. Die Temperaturen erreichen schnell ihre Höchstwerte bei 30 - 34 Grad. Der Wind bleibt dabei recht schwach aus unterschiedlichen Richtungen, frischt aber im Tagesverlauf, direkt an der Atlantikküste, merklich auf und kommt dann aus östlichen Richtungen.Zum Nachmittag hin nimmt die Bewölkung von Westen her wieder. Schauer und Gewitter können sich voraussichtlich nur vereinzelt im zentralen Bergland entwickeln. Fazit, schon früh ab an die Strände und Flüsse, die Sonne scheint noch ungehindert. Ab Mittag wird es dann schnell wolkiger. Die Wahrscheinlichkeit, dass Euch ein Schauer oder Gewitter erwischt heute, ist eher gering.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin, 

im Nordwesten und an der Nordküste gibt es heute morgen eine hohe, durchgehende Schleierbewölkung, die die Sonne aber noch schemenhaft erkennen lässt. Regen fällt hier jedoch nicht. In den anderen Landesteilen ist es bewölkt mit einzelnen Aufheiterungen, die später noch zunehmen. Ab dem Nachmittag können, vornehmlich in den Bergen, sich wieder Gewitter entwickeln. Die Temperaturen erreichen 30 - 34 Grad, bei einem weiterhin meist schwachen Wind aus wechselnden Richtungen. Zum Nachmittag hin kann der Wind an der Atlantikküste etwas auffrischen und dreht auf Nordost.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen ist es im Westen und an der Nordküste meist bewölkt, mit einzelnen Aufheiterungen. Nach Osten und Süden hin nehmen die Aufheiterungen zu und oft ist es auch sonnig.im Tagesverlauf bleibt es meist bei einem Wechsel aus Wolken und Sonne, jedoch kann es im Bergland ab dem Nachmittag wieder zu Schauern und Gewittern kommen, die sich aber nur noch vereinzelt bis in die Küstenregionen ausbreiten. Die Luftfeuchtigkeit bleibt weiterhin hoch. Bei einem meist nur schwachen Wind aus unterschiedlichen Richtungen, kommt man schnell ins Schwitzen, bei Höchsttemperaturen von 30 - 34 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute Morgen haben wir eine Zweiteilung des Wetters. Während es im Norden zwar wolkig ist, so gibt es doch viele Aufheiterungen und Wolkenlücken und es ist weitestgehend niederschlagsfrei. Nach Süden und Osten hin wird die Bewölkung kompakter und vor allem im Osten kann es regional zeitweise regnen. Direkt an der Südküste gibt es regional auch aufgelockerte Abschnitte, die im Tagesverlauf weiter zunehmen. Gleichzeitig entwickeln sich über den Bergen ab dem Nachmittag wieder neue Quellwolken, die sich schnell zu Gewittern entwickeln können und sich auch bis zu den Küstenregionen auswirken können. Insgesamt ist es heute recht schwierig einen Schwerpunkt für Gewitter und Regen festzulegen. Vielerorts wird es komplett trocken bleiben. Der Wind bleibt schwach aus wechselnden Richtungen. Die Temperaturen erreichen 28 - 32 Grad. Dabei bleibt es überall schwül.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute Morgen ist es an der Nordküste und im Osten weitestgehend sonnig bis leicht bewölkt. Im Landesinneren hat es ein paar mehr Wolken, wie auch an der Südküste, dort aber mit sonnigen Abschnitten. Auch heute verbleiben wir in den feuchten und brisanten Luftmassen der vergangenen Tage, die sich besonders im Norden und im Bergland mit kräftigen Schauern und Gewittern bemerkbar machten und die Trockenheit der letzten Monate vielerorts entschärft hat. Auch heute gibt es wieder zahlreiche, starke Gewitter über den Bergen und an der Nordküste, ab den Nachmittagsstunden und bis in die Nacht hinein, im Süden und Osten nur vereinzelte Schauer oder Gewitter, von geringerer Intensität. Die Temperaturen bleiben hoch, bei 30 - 34 Grad und die Luft ist schwül. Der Wind ist eher schwach aus wechselnden Richtungen, es können aber weiterhin Sturmböen in Gewittern auftreten.

Zwischen den Bahamas und den Bermudas hat sich der erste Tropensturm des Jahres, mit Namen Andrea gebildet. Dies noch 2 Wochen vor Beginn der offiziellen Saison, was aber kein Anzeichen dafür ist, dass uns eine intensive Hurricane Saison bevorsteht. Der Sturm zieht langsam weiter, Richtung Nordosten und stellt keinerlei Gefahr für Hispaniola dar. Er ist jedoch dafür verantwortlich, dass uns in seinem Sog die feuchten Luftmassen von Südwesten her, in mittleren und hohen Schichten erreichen, die das Wetter bei uns leicht unbeständig gestalten. Dies gilt auch noch für den Rest der Woche.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

hochbrisante Luftmassen ziehen in mittleren und höheren Luftschichten von Westen her über die Insel. Am morgen ist es noch vielerorts sonnig aufgeheitert. Schon am späten Vormittag können sich heute erste Gewitter, besonders im Nordwesten, an der gesamten Nordküste, im Cibao und allgemein im Bergland entwickeln. Diese können regional sehr heftig ausfallen, mit der Gefahr von Überflutungen und einzelnen Erdrutschen. Die Gewitter können von verheerenden Böenwalzen begleitet werden, in denen die Windstärken Orkanstärke erreichen können. Einzelne Tornados sind auch heute nicht auszuschließen. Hier ist der Nordwesten, das Cibao und die Region Hato Mayor am stärksten gefährdet.Diese Gewitter sind oft eng begrenzt, d.h. ein Ort kann unvorstellbare Wassermassen abbekommen, und schon im Nachbarort bleibt es vollkommen trocken. Wo die Schauer genau niedergehen, kann man nicht genau eingrenzen. Im Süden und Osten des Landes bleibt das Wetter stabiler und es können teils bis zu 8 Sonnenstunden erreicht werden. Erst zum späten Nachmittag hin können sich auch hier einzelne, regionale Gewitter entwickeln. Es bleibt recht schwül, bei Höchsttemperaturen von 29 - 34 Grad. Der Wind weht, abgesehen von den gewitter-technischen Böen, eher schwach und kommt aus unterschiedlichen Richtungen. Das Schlechtwettersystem, das für unsere Großwetterlage verantwortlich ist, liegt mit seinem Zentrum nördlich der Bahamas und die Voraussetzungen für die Entwicklung zum ersten Tropensturm des Jahres liegen bei einer Wahrscheinlichkeit von 60 % innerhalb der nächsten 48 Stunden.Dieses System zieht nur langsam weiter Richtung Nordosten, weg von Hispaniola und stellt keine direkte Gefahr für uns dar. An seinem Südrand verbleiben wir jedoch noch ca. 2 Tage in den, zu schweren Gewittern neigenden, brisanten Luftmassen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

eine Störung, die heute mit ihrem Zentrum nördlich von Hispaniola liegt, beeinflusst auch unsere Insel mit vermehrter Bewölkung und zum Nachmittag hin auch wieder mit starken Gewittern mit Sturmböen, lokalen Hagelunwettern und der Gefahr einzelner Tornados.Der Norden des Landes ist dabei stärker betroffen als der Süden und Osten, wo die Sonne den Kampf gegen die Wolken oft auch gewinnt und bis zu 8 Sonnenscheinstunden zusammen kommen können. Die Temperaturen erreichen, je nach Sonneneinstrahlung, Höchstwerte von 28 - 33 Grad. Dabei bleibt es sehr schwül. Der Wind ist meist schwach, kann aber vereinzelt, besonders in Gewitterzellen stürmisch auffrischen. Gestern, am späten Nachmittag, hat ein extremes Gewitter die wochenlange Trockenheit in Puerto Plata beendet. Begleitet von einer Böenwalze, mit Wind bis Stärke 12, was Orkanstärke ist, ging die Welt für ca. 90 Minuten unter in Puerto Plata. Die Kanalisation und Caniadas konnten die Wassermassen regional nicht mehr bewältigen und es kam zu vereinzelten Überschwemmungen. Vielerorts brachen große Äste oder entwurzelten ganze Bäume, versperrten Strassen und beeinträchtigten den Verkehr. Auch der Strom war in Teilen Puerto Platas wegen herab gerissener Stromleitungen, bis zu 5 Stunden beeinträchtigt.Auch heute besteht besonders für den Norden, das Bergland und dem Cibao, ab dem Nachmittag, wieder die Gefahr solcher Wetterunbilden.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute Morgen gibt es einen Sonne-Wolken-Mix und es ist noch niederschlagsfrei. Im Westen gibt es auch einige Aufheiterungen und lassen die Sonne ihre volle Kraft entfalten. Während es im Osten und Süden, bei regional mehr oder weniger Bewölkung voraussichtlich den ganzen Tag über trocken bleibt, quellen die Wolken im Westen, vor allem im zentralen Bergland und im Cibao wieder auf und es entstehen regional heftige Gewitter, teils mit Hagel und Sturmböen. Auch an der Nordküste kann es einzelne Gewitter geben. Die Temperaturen sind nicht mehr so extrem hoch, wie in den vergangenen Tagen und erreichen 29 - 33 Grad. Die Luftfeuchtigkeit bleibt jedoch hoch und die schwüle Luft kann bei Windstille recht unangenehm werden. Der Wind weht allgemein nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen, kann aber regional, besonders in Gewittern, heftig auffrischen. Auch die Tornadogefahr, besonders in den flachen Landesteilen bleibt noch bestehen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

Hispaniola verbleibt weiterhin in teils schwülen und feuchten Luftmassen, die sich besonders im Norden, im Bergland und im Cibao durch teils heftige Gewitter und Schauer, teilweise mit Sturmböen oder einzelnen Tornados bemerkbar macht. Hierbei können in kurzer Zeit 50 Liter und mehr Niederschlag, regional begrenzt, herunter kommen, sowie es nur wenige Km weiter auch komplett trocken bleiben kann. Wo diese extremen Schauer und Gewitter genau fallen, kann nicht genau vorhergesagt werden. Jedoch ist der Norden und Westen des Landes stärker betroffen als die anderen Landesteile. Am Morgen ist es fast überall noch sonnig bis leicht bewölkt. Im Osten und Süden kann es auch großflächig den ganzen Tag niederschlagsfrei und weitestgehend sonnig bleiben. In den anderen Landesteilen nehmen die Wolken schnell zu, und ab dem Nachmittag gibt es wieder vermehrt Gewitter. Die Temperaturen bleiben hoch mit bis zu 30 Grad im Osten und 35 Grad im Westen des Landes. Bei Schauern und Gewittern können die Temperaturen kurzfristig mal unter 25 Grad fallen. Auch in den Folgetagen bleibt es bei der brisanten Luftmischung, jedoch wird es nicht mehr so extrem heiß.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute erwartet uns ein heißer, schwüler Tag mit bis zu 13 Sonnenscheinstunden, dies besonders direkt an den Küsten. Im zentralen Bergland und im südlichen Cibao können die Wolken zum Nachmittag hin wieder aufquellen und es können sich teils heftige Gewitter entladen. Die Temperaturen erreichen 32 - 38 Grad, die höheren Temperaturen im zentralen Cibao. Der Wind weht meist schwach, frischt nur direkt an der Atlantikküste zum Nachmittag hin leicht auf und kommt aus Ost bis Südost. in Gewittern kann es Sturmböen kommen und regional können bei dieser Wetterlage auch einzelne Tornados nicht ausgeschlossen werden. Hier sind eher die flacheren Gebiete betroffen. Ab morgen nimmt dann allgemein die Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter wieder zu und steigt ab dem Wochenende sogar auf 70 % und mehr.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen gibt es in vielen Landesbereichen noch Restbewölkung der gestrigen Gewitter, die besonders im Nordosten und Norden der Insel teils heftig ausgefallen sind und regional Niederschläge bis 50 Litern auf den Quadratmeter brachten. Jedoch gab es auch Orte, wie z.B. das östliche Puerto Plata, wo es zwar fast den ganzen Nachmittag grummelte, jedoch nur ein paar Tropfen fielen. Die Wolken von heute morgen werden im Tagesverlauf immer weniger und zum Nachmittag hin ist es oft sonnig. Es bleibt extrem schwül und heiß, mit Temperaturen, die ihre Höchstwerte bei 30 - 36 Grad erreichen.Im zentralen Bergland können sich am ehesten ab heute Nachmittag wieder Gewitter entwickeln. An den Küsten sollte es weitestgehend niederschlagsfrei bleiben. Der Wind ist meist schwach, nimmt jedoch an der Atlantikküste zum Nachmittag hin wieder stark zu und kommt aus Ost - Südost. Im weiteren Wochenverlauf werden die Luftmassen wieder brisanter und bis Donnerstag steigt die Wahrscheinlichkeit für teils heftige Gewitter und Schauer, besonders im Norden, im Cibao und im Bergland wieder langsam an.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

von Südwesten her ziehen in höheren Luftschichten feuchte Luftmassen über die Insel, die mehr Bewölkung als in den letzten Tagen bringen. Die Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter steigt landesweit, besonders in den Nachmittagsstunden auf 50 % und mehr. Diese können regional auch heftig ausfallen. Gleichzeitig wird auch sehr heiße und schwüle Luft herbeigeführt. Während die Temperaturen heute noch 29 - 33 Grad erreichen, können sie im Wochenverlauf regional bis zu 37 Grad erreichen. Der Wind ist schwach bis mäßig und umlaufend. Auch direkt an den Küsten ist es nicht mehr so windig wie in den Tagen zuvor. Im gesamten Wochenverlauf muss überall mit weiteren Schauern und Gewittern gerechnet werden, hier der Schwerpunkt im westlichen Landesteil, nach Osten hin ist die Wahrscheinlichkeit geringer.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen ist es nahezu landesweit sonnig bis leicht bewölkt. Der äußersten Osten kann heute morgen von einem kompakteren Wolkengebilde, was langsam Richtung Nordwesten zieht, gestreift werden. Im Tagesverlauf nimmt die Bewölkung generell etwas zu, es bleibt aber voraussichtlich meist niederschlagsfrei. Nur im Bergland kann sich mal ein kurzer Schauer oder Gewitter lösen. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 30 - 33 Grad, bei einem meist schwachen, direkt an den Küsten, im Tagesverlauf, auffrischenden Ostwind. Morgen können sich, mit Zufuhr etwas feuchterer Meeresluft, im ganzen Land, speziell ab den Nachmittagsstunden, Schauer und Gewitter entwickeln.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute gibt es fast landesweit hohe, dünne, die Sonne durchscheinen lassende Schleierbewölkung. Nur im südlichen zentralen Bergland und im Cibao kann man etwas kompaktere Bewölkung erkennen. Während sich hier in den Nachmittags- und Abendstunden einzelne kurze Schauer oder Gewitter entwickeln können, bleibt es in den anderen Landesteilen voraussichtlich niederschlagsfrei. Die Temperaturen erreichen ihre Höchstwerte bei 28 - 32 Grad, bei einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten im Tagesverlauf auffrischenden östlichen Wind. Zum Wochenende sieht es danach aus, das die Schauer- und Gewitterwahrscheinlichkeit etwas ansteigt.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute morgen ist es nahezu landesweit sonnig. Im äußersten Osten erreicht eine Zone stärkerer, aber noch aufgelockerter Bewölkung die Küste. Im Tagesverlauf nehmen die Wolken allgemein etwas zu. Während es an der Nordküste voraussichtlich den ganzen Tag über sonnig bleibt, können sich im Tagesverlauf im Osten und Süden, sowie im Cibao und im Bergland einzelne, meist recht schwache Schauer entwickeln. Es wird nicht mehr ganz so heiß wie in den letzten Tagen mit Temperaturen von 28 - 32 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus östlichen Richtungen und frischt, besonders direkt an der Atlantikküste, im Tagesverlauf wieder merklich auf.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute erwartet uns sonnen-technisch ein weitestgehend perfekter Tag mit fast landesweit 10 - 12 Sonnenstunden und nur wenigen Wolken. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 30 - 34 Grad bei einem morgens noch schwachen, direkt an den Küsten, zum Nachmittag hin, wie gewohnt, auffrischenden Wind aus östlichen Richtungen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen gibt es im Osten und Süden des Landes kompaktere Bewölkung mit einzelnen Lücken für die Sonne. Im Westen, an der Nordküste und im äußersten Osten ist es meist sonnig bis leicht bewölkt. Später nehmen die Wolkenanteile auch hier etwas zu. Allgemein bleibt es aber weitestgehend niederschlagsfrei. Die Temperaturen erreichen bei einem schwachen bis mäßigen, an der Atlantikküste, im Tagesverlauf, auffrischenden östlichen Wind, ihre Höchstwerte bei 29 - 34 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

Seit gestern ist der Satellit ausgefallen, über den mich die NASA mit den aktuellen Satellitenbildern versorgt. Diese sind meine wichtigste Quelle für meine Vorhersagen, daher heute mit höherer Fehlerwahrscheinlichkeit behaftet.

Im Norden ist es meist sonnig bis leicht bewölkt, nach Süden hin nehmen die Wolken eher zu. Diese Wolken sind sehr hoch und nicht sehr kompakt und lassen die Sonne oft durchscheinen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist mit bis zu 20 % eher gering, im Bergland können ab und zu mal ein paar Tropfen fallen. Die Temperaturen bleiben hoch bei 29-33 Grad, bei einen meist schwachen, direkt an den Küsten lebhaften Wind aus Nordost-Ost.

Das Foto ist aktuell aufgenommen in Puerto Plata, wo der Himmel klar ist, Richtung Sosua kann man aufgelockerte Bewölkung erkennen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute ziehen von Südwesten her, in hohen Luftschichten, weitere Wolkenfelder über unsere Insel. Diese sind mal mehr mal weniger kompakt und lassen die Sonne oft durchscheinen. Besonders im Osten des Landes und direkt an der Nord- und Südküste ist vor allem die Sonne eindeutig der Sieger gegen die Wolken. Gleichzeitig sind aber in bodennahen Luftschichten die östlichen Passatwinde weiterhin dominierend.Daher ist es direkt an den Küsten weiterhin recht windig. Niederschlag ist eher nicht zu erwarten, die höchste Wahrscheinlichkeit dafür mit 30 % gilt für das zentrale Bergland. Einzelne, meist kurze, aber unergiebige Schauer, treten nur selten und sehr regional auf. Die Temperaturen erreichen, je nach Bewölkung, ihre Höchstwerte bei 28 - 33 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute ziehen zeitweise,aus Richtung Südwesten kommend, in höheren Luftschichten, meist dünne, die Sonne durchscheinen lassende, Wolkenfelder über Hispaniola. Die Sonne kann am milchigen Himmel daher nicht ihre volle Kraft entwickeln. Besonders im Nordwesten hat die Sonne aber auch freie Sicht auf die Insel. Im südlichen Cibao und zentralen Bergland sind die Wolken am Morgen etwas kompakter. Niederschlag sollte nicht auftreten. Am Boden bleibt uns jedoch die recht lebendige Nordost-Strömung erhalten. Besonders an der Atlantikküste weht es weiterhin recht kräftig und es frischt im Tagesverlauf noch auf. Die Temperaturen erreichen ihre Höchstwerte bei 28 - 32 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute Morgen ist es oft noch sonnig bis leicht bewölkt. Im Tagesverlauf erreichen uns in hohen Luftschichten Wolkenfelder aus Südwesten, die aber voraussichtlich nur wenig Niederschlag bringen. Allenfalls im Süden kann es regional mal kurz und meist mit leichter Intensität regnen. Am Ostrand des Zentralgebirges und im südlichen Cibao gibt es schon heute morgen stärkere Bewölkung, aus der sich einzelne Schauer entwickeln können.Die meisten Sonnenscheinstunden wird heute die Nordküste abbekommen. Die Temperaturen erreichen 29 - 32 Grad. Der Wind am Boden kommt, entgegen der Zugrichtung der hohen Wolken, aber weiterhin aus Ost - Nordost und frischt besonders direkt an der Atlantikküste im Tagesverlauf wieder auf.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

während sich an der Südküste, ca. von Höhe Santo Domingo bis in den Osten in einer Höhe von ca. Higuey bis Boca de Yuma eine gewittrige Störung austobt, ist es in den anderen Landesteilen meist sonnig bis leicht bewölkt Auch am Ostrand des Zentralgebirges und im Cibao kann sich der eine oder andere kurze Schauer lösen.Im Verlaufe des Vormittags wird hier und auch im Süden wieder besser und die Sonnenanteile nehmen schnell zu. Die Temperaturen erreichen je nach Sonneneinwirkung ihre Höchstwerte von 28 - 33 Grad, bei einem schwachen bis mäßigen, direkt an der Atlantikküste, im Tagesverlauf, auch auffrischenden östlichen Wind.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen gibt es zeitweise leichte, recht hohe Bewölkung, die die Sonne immer wieder durchscheinen lässt. Besonders direkt an den Küsten ist es auch oft wieder sonnig. Im Verlauf des Nachmittags quellen die Wolken auf und es können sich landesweit ab dem späten Nachmittag einzelne Schauer und Gewitter entwickeln. Die Temperaturen bleiben mit 29 - 34 Grad hoch, bei einem, auch direkt an den Küsten, nicht mehr ganz so frischen Wind aus östlichen Richtungen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

stärker Bewölkung, die sich gestern Abend vornehmlich über dem Bergland gebildet hat, ist in der Nacht in sich zusammen gefallen und auch hier, wie auch an den Küsten geht die Sonne meist am wolkenfreien Himmel auf. Besonders an der Nordküste bleibt es wieder ganztägig Sonne mit teils mehr als 12 Sonnenscheinstunden. Besonders über den Bergen können im Tagesverlauf wieder stärkere Wolkenformationen aufquellen, aus denen sich einzelne Gewitter oder Schauer entwickeln können. Die Temperaturen steigen wieder auf werte von 30 - 35 Grad, bei einem meist schwachen, direkt an den Küsten im Tagesverlauf leicht auffrischenden östlichen Wind. Zum Wochenende kann die Schauer- und Gewitterwahrscheinlichkeit, unter Zufuhr etwas feuchterer Luft, regional auf 20 - 50 % ansteigen, jedoch hat auch die Sonne weiter ihre Anteile.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen ist es wieder fast durchweg sonnig, nur im Südwesten und am Rande des zentralen Berglandes und dem südlichen Cibao gibt es etwas kompaktere Bewölkung, aber auch hier gibt es voraussichtlich keinen Niederschlag. Im Tagesverlauf gibt es zwar etwas mehr Bewölkung, aber die Sonne bleibt meist der Sieger. Insgesamt ist die Niederschlagswahrscheinlichkeit mit bis zu 10 % sehr gering. Das schönste Sonnenwetter erwarte ich an der Nordküste, wo bis zu 12 Sonnenstunden erreicht werden, jedoch mit einem im Tagesverlauf wieder stark auffrischenden, östlichen Wind. Der Wellengang ist entsprechend stark und kann einige Touren beeinflussen. Die Temperaturen erreichen ihre Höchstwerte von 29 - 34 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

ein Schwall feuchterer Luft zog gestern in höheren Luftschichten über Hispaniola und brachte besonders im Cibao un im zentralen Bergland teil heftige Schauer. Heute morgen ist es im Westen, an der Nordküste und im äußersten Osten wieder weitestgehend sonnig. Wolkenreste gibt es noch entlang des Cibaos bis Höhe einer Linie Santo Domingo und Halbinsel Samana. Schauer entwickeln sich nur noch regional, meist im Nordosten und im Cibao. Zum Nachmittag nimmt die Schauerwahrscheinlichkeit auch hier weiter ab, Die Temperaturen erreichen ihre Höchstwerte bei 29 - 33 Grad. Der Wind bleibt direkt an der Atlantikküste recht frisch aus Ost - Nordost, in den anderen Landesteilen ist er eher schwach.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen ist es in der Osthälfte Hispaniolas stärker bewölkt, mit regionalen Auflockerungen. Im Westen und an der gesamten Nordküste, mit Ausnahme der Halbinsel Samana, ist es meist sonnig. Während es an der Nordküste auch im weiteren Tagesverlauf meist niederschlagsfrei bleibt, können sich in den anderen Landesteilen teils heftige Schauer entwickeln. Jedoch hat auch hier die Sonne immer wieder ihre Chance. Die Temperaturen erreichen je nach Bewölkung und Regen Höchstwerte von 27 - 34 Grad, bei einem, direkt an der Atlantikküste, gleichbleibend frischen Wind aus östlichen Richtungen. In den anderen Landesteilen ist der Wind eher schwach und kann nur zeitweise, besonders in Schauernähe, auffrischen. Zum kommenden Wochenende sieht ein Wettermodell hervor, dass es insgesamt gewittriger und feuchter wird. Dabei gibt es schwül-heiße Temperaturen bis 35 Grad. Ob auch der trockene Nordwesten des Landes dann mal etwas Regen ab bekommt bleibt noch abzuwarten.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute morgen gibt es im südlichen Cibao bis ins nördliche Santo Domingo stärkere Bewölkung mit Auflockerungen. ansonsten ist es sonnig bis leicht bewölkt. Von Osten her zeigt im Tagesverlauf etwas mehr Bewölkung heran. Am Nachmittag können sich vereinzelt und regional kurze Schauer entwickeln. Besonders an der Nordküste bleibt es den ganzen Tag sonnig. Der Wind bleibt frisch und kommt aus Ost - Südost. Die Temperaturen erreichen wieder 30 - 35 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

dem Weg zu de Playas, Ballenarios und Flüssen steht wettertechnisch nichts entgegen. Fast überall ist es sonnig. Lediglich in einem schmalen Streifen von ca. Santo Domingo bis Bani und hoch bis ins nördliche Ciabaotal gibt es noch etwas stärkere Bewölkung, jedoch mit vielen Lücken, die schon im Vormittagsverlauf größer werden. Einzelne kurze und nicht sehr ergiebige Schauer können sich zwischen Santo Domingo und Bonao entwickeln. Auch über der östlichen Halbinsel Samana gibt es ein paar Wolken, Schauer sollten hier aber eher die Ausnahme sein. Die Temperaturen steigen bei einem weiterhin frischen östlichen Wind wieder auf Höchstwerte von 29 - 35 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin, 

heute morgen liegt von Nord nach Süd ca. von Höhe Puerto Plata bis Las Galeras im Norden und Barahona bis Boca Chica im Süden eine Zone mehr oder weniger aufgelockerter, kompakterer Bewölkung. Lediglich im südlichen Cibao von La Vega bis ins westliche Santo Domingo kann es regional auch etwas Regen geben. In den anderen Landesteilen ist es meist sonnig. Die Wolken über der Mitte des Landes lösen sich im Vormittagsverlauf langsam auf und zum Nachmittag wird es voraussichtlich wieder überall viel Sonne mit einzelnen Wolken geben. Der Wind ist im Landesinneren heute morgen recht schwach, frischt zum Nachmittag hin, wie schon direkt an der Atlantikküste wieder auf und kommt weiterhin aus östlichen Richtungen. Die Temperaturen erreichen je nach Bewölkung 28 - 34 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

ich wünsche meinen Lesern und Followern ein frohes Osterfest. Der Karfreitag bringt uns viel Sonne über unserer Insel, mit Ausnahme des Südwestens, wo es heute Morgen noch stärkere Bewölkung gibt, die sich aber auch hier im Tagesverlauf schnell auflösen wird. Bei einem, besonders an den Küsten sehr frischen Nordostwind, steigen die Temperaturen wieder auf Höchstwerte von 29 - 35 Grad. Einzelne, regionale und meist nur kurze Schauer sind möglich im Bereich des nördlichen Küstengebirges und der Halbinsel Samana. Auch für das komplette Osterwochenende erwarte ich keine grundlegende Wetteränderung.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

die lebhafte, östliche Passatströmung bleibt für unsere Breiten bestehen und beschert uns meist sonniges bis leicht bewölktes Wetter. Im Süden, westlich von Santo Domingo, gibt es heute früh, ziemlich küstennah, noch etwas stärkere Bewölkung, die sich auch hier schnell auflöst. Im Osten ziehen zeitweise etwas kompaktere Wolken herein. Diese haben aber kaum Potential mal einen kurzen, regionalen Schauer zu entwickeln. Es bleibt warm mit Temperaturen von 29 - 35 Grad, bei einem schon am Morgen recht frischen östlichen Wind, der, besonders direkt an den Küsten, im Tagesverlauf noch merklich zunimmt.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

mit der andauernden, sehr lebhaften, östlichen Passatströmung, bleibt uns das oft sehr sonnige, heiße, aber windige Wetter erhalten. Heute Morgen erreichen den Südosten zeitweise größere Wolkenfelder, jedoch mit genügend Lücken für die Sonne. Schon ab den Mittagsstunden ist es auch hier weider meist sonnig. Kurze Schauer sind hier nur sehr regional, meist an Berghängen zu erwarten und wenn, dann nur von kurzer Dauer. Es wird wieder, besonder an den Küsten, sehr windig aus östlichen Richtungen, was die hohen Temperaturen von 31 - 36 Grad einigermaßen erträglich macht.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute morgen gibt es in einem schmalen Streifen von der Nordküste, über das Cibaotal bis in die Region Santo Domingo einen Bereich aufgelockerter Bewölkung, während es in den anderen Landesteilen weitestgehend wolkenfrei und sonnig ist. Schon im Vormittagsverlauf lösen sich die Wolken auch in dem vorgenannten Bereich weitestgehend auf. Zum Nachmittag quellen zwar einige Wolken auf, es bleibt aber niederschlagsfrei. Bei einem, besonders direkt an den Küsten, frischen, östlichen Wind, steigen die Temperaturen wieder auf Höchstwerte von 30 - 35 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

die östlichen Passatwinde haben wieder an Fahrt aufgenommen. Oft ist es schon am morgen recht windig. Im Westen, im äußersten Osten und im Süden ist es weitestgehend sonnig. Eine Zone stärkerer Bewölkung befindet sich im Nordosten und über dem Cibaotal. Hier, und im Bereich der Halbinsel Samana, bis ca. Höhe Puerto Plata, an der Nordküste, können sich einzelne, kurze Schauer entwickeln. Die Wolken ziehen schnell weiter, und auch hier lässt sich wieder die Sonne blicken. Im Bereich des zentralen Berglands steigt die Wahrscheinlichkeit für einzelne Schauer zum Nachmittag, ansonsten ist sie mit 10 % sehr gering. Die hohen Temperaturen von 30 - 35 Grad lassen sich bei dem frischeren Ostwind besser ertragen als in den Tagen zuvor.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute ist die Wetterlage ähnlich wie gestern morgen. Den Osten, von Punta Cana bis ca. Höhe der Halbinsel Samana und zeitweise den Süden streifen einige kompaktere Wolkenfelder und im Westen und Norden des Landes ist es meist sonnig mit zeitweise hoher und dünner Schleierbewölkung. Ganz vereinzelt können sich regional einzelne, meist unergiebige Schauer entwickeln. Zum Nachmittag kann es auch im Norden und Westen etwas wolkiger werden und auch dort kann es zu einzelnen, kurzen Schauern kommen. Insgesamt gesehen bleibt die Sonne aber auch heute eher der Sieger. Es bleibt sehr warm, mit Höchsttemperaturen von 30 - 35 Grad, bei einem schwachen bis mäßigen, zum Nachmittag hin an den Küsten, wie gewohnt auffrischenden Ost - Nordostwind.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

während den Osten des Landes eine Zone mit etwas stärkerer Bewölkung erreicht hat, aus der sich einzelne Schauer entwickeln können, ist es in den anderen Landesteilen meist sonnig bis leicht bewölkt. Auch im Osten nehmen die Wolkenanteile im Tagesverlauf wieder ab. Im Bergland können sich am Nachmittag vereinzelt regionale Wärmegewitter oder Schauer entwickeln. Es bleibt sehr warm, mit Höchsttemperaturen von 30 - 34 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, direkt an der Atlantikküste zum Nachmittag auch stärker auffrischend, aus Ost - Nordost.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute gibt es keine Änderung der ruhigen, meist sonnigen Wetterlage. Einzelne Wolkenfelder sind eher regional und schnell durchgezogen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist mit knapp 10 % sehr gering. Bei bis zu 12 Sonnenscheinstunden wird es heiß, bei Höchstwerten von 31 - 34 Grad. Dabei weht weiterhin, besonders direkt an den Küsten, ein im Tagesverlauf auffrischender östlicher Wind.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin, 

Heute erwartet uns ein weiterer, weitestgehend sonniger Tag mit Temperaturen von 30-34 Grad, bei einem im Tagesverlauf, besonders an den Küsten, auffrischenden Wind aus östlichen Richtungen. Im Tagesverlauf können speziell im Osten und im Süden mal ein paar Wolkenfelder durchziehen, aber Schauer sind eher unwahrscheinlich. Im zentralen Bergland besteht am ehesten die Wahrscheinlichkeit für einen kurzen Schauer oder Wärmegewitter. Bild: auf dem Weg nach Samana, Sonnenaufgang am Playa de los Cocos, nahe Cabrera.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

der Nordostpassat hat uns voll im Griff. Bei einem, besonders an der Atlantikküste, schon am Morgen, recht frischen, östlichen Wind, ist es meist sonnig bis leicht bewölkt. In einer Zone, die zentral von Nord nach Süd über das Land reicht, ist es am Vormittag auch stärker bewölkt, aber es gibt nur vereinzelt ein paar Regentropfen. Später lockern auch hier die Wolken mehr und mehr auf. Der Wind nimmt zum Nachmittag hin, besonders direkt an den Küsten, weiter zu, und der Wellengang kann teils gefährlich hoch werden. Die Temperaturen erreichen ihre Höchstwerte bei 27 - 33 Grad, je nach Bewölkungsgrad und Sonneneinstrahlung. Die recht ruhige Wetterlage, mit durchgehend frischem östlichen Wind und viele Sonnenschein, bleibt uns auch im weiteren Wochenverlauf erhalten.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin, 

heute morgen mal wieder etwas komplizierter, hoffe ich liege im Einzelnen richtig mit der Vorhersage. Im Westen des Landes haben sich von Südwesten her, in höheren Luftschichten, recht dünne Schleierwolken gebildet, die über dem zentralen Bergland und dem Cibaotal auch etwas kompakter sind und dort regional, meist nur leichten Regen bringen kann. An den Küsten und im Süden ist es meist sonnig, im Norden mit sehr dünnen, hohen Schleierwolken. Im Nordosten gibt es etwas mehr, aber aufgelockerte Bewölkung und es ist meist niederschlagsfrei. Im Tagesverlauf nimmt die hohe Bewölkung im Westen des Landes wieder ab, und die Sonnenanteile werden wieder mehr. Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte von 28 - 33 Grad, bei einem meist schwachen, direkt an der Atlantikküste, besonders zum Nachmittag hin, wieder stark auffrischenden Nordostwind. Auch wenn uns in höheren Lagen heute mal Wolkenfelder streifen, bestimmend für unser generelles Wetter bleibt die stabile Nordostpassat Strömung, die uns auch in den Folgetagen Wetter mit viel Sonne, teilweise aber recht frischen Winden beschert.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

die Nordost Passatwind Strömung hat wieder Fahrt aufgenommen. Besonders direkt an den Küsten wird es, speziell ab den Nachmittagsstunden, wieder windiger als in den Tagen zuvor. Der Himmel zeigt sich heute morgen sonnig bis leicht bewölkt. Zum Nachmittag, im Osten und im Bereich der Halbinsel Samana schon vormittags, nehmen die Wolken regional etwas zu, aber die Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter bleibt mit unter 20 % recht gering. Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte von 30 - 34 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute bleibt es landesweit bei meist ruhigem, sonnigen bis leicht bewölktem Wetter, bei schwachem bis mäßigem östlichen Wind, der an der Atlantikküste im Tagesverlauf deutlich auffrischen kann. Die Temperaturen erreichen ihre Höchstwerte bei 30 - 33 Grad. Im Cibaotal und an den Hängen zum zentralen Bergland besteht schon am Vormittag und für den Süden und das Bergland ab dem Nachmittag eine etwas höhere Wahrscheinlichkeit für einzelne Schauer und Gewitter.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute Morgen gibt es nahezu landesweit leichte und sehr hohe Schleierbewölkung, die die Sonne durchscheinen lässt. Im Laufe des Tages ziehen diese hohen Schleierwolken nach Osten ab, jedoch schießen die Wolkenpilze, besonders im Bergland und im Süden des Landes wieder in die Höhe und es können sich ab dem Nachmittag einzelne Schauer und Gewitter entwickeln.Die Temperaturen erreichen bei einem schwachen, direkt an den Küsten, zum Nachmittag, auch auffrischenden Wind aus Ost - Nordost, ihre Höchstwerte bei 30 - 34 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

im Nordwesten des Landes ist es heute morgen sonnig. Von der Halbinsel Samana bis hinunter an die Südküste gibt es einen breiten Streifen stärkerer Bewölkung, mit einzelnen Auflockerungen, aber auch Schauern und einzelnen Gewittern. Während es im Nordwesten und entlang der Nordküste bis in Höhe Nagua auch im weiteren Tagesverlauf meist sonnig und trocken bleibt, so ist es in den anderen Landesteilen oft wechselnd bewölkt und besonders im Süden können sich immer wieder einzelne Schauer entwickeln. Die Höchsttemperaturen erreichen ihr Höchstwerte, je nach Sonnenscheindauer, bei 28 - 33 Grad. Es bleibt weiterhin eher schwach windig, an der Nordküste zum Nachmittag jedoch auch auffrischend, dort aus Nordost und ansonsten aus unterschiedlichen Richtungen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

stärkere Bewölkung, die dem Süden des Landes ab gestern Nachmittag einige Schauer bescherten, haben sich in der Nacht weitestgehend aufgelöst und die Sonne dominiert heute morgen auch hier, wie in den anderen Landesteilen. Im Norden gibt es, direkt an der Küste, aufgelockerte Bewölkung und es kann sich mal ganz regional ein kurzer Schauer lösen. Meist bleibt es aber den ganzen Tag über schön und es werden vielerorts bis zu 10 Sonnenscheinstunden registriert. Nach Süden hin und über dem Bergland bilden sich im Tagesverlauf wieder mehr Wolken und es können sich auch hier einzelne Schauer entwickeln. Der Wind weht weiterhin eher schwach, aus wechselnden Richtungen. Im Laufe der Woche stellt sich dann voraussichtlich wieder der Nordostpassat ein. Der Wind, speziell an der Atlantikküste, nimmt dann wieder zu. Gleichzeitig ist dies aber auch unser Schönwetter-Garant.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

so, alles wieder zurück beim gewohnten Wetter. Die Wolkenfelder haben sich auch im Norden des Landes verzogen und der Sonne Platz gemacht. Nur im äußersten Nordosten, über der Halbinsel Samana und im Cibaotal gibt es regionale Restbewölkung, die sich aber im Vormittagsverlauf meist auflöst. Die Luft ist noch sehr feucht, und im Verlaufe des Nachmittags können Wolken wieder aufquellen und regional Schauer oder Gewitter entwickeln. Diese sind schwer vom Gebiet her einzugrenzen, jedoch ist es im Bergland wahrscheinlicher, als an den Küsten. Bei einem schwachen bis mäßigen Wind aus wechselnden Richtungen, steigen die Temperaturen auf Höchstwerte von 29 - 33 Grad. Dabei ist es in den Gebieten, wo es wenig Wind gibt, sehr schwül.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

nach 3 Tagen Netzprobleme, kann ich auch hier wieder das Wetter posten.

Heute morgen ist es in vielen Landesteilen stärker bewölkt mit nur einzelnen Auflockerungen. Zeitweise kann es regnen, aber meist nur mit leichter Intensität, im Bereich der Halbinsel Samana regional schauerartig verstärkt. Es bleibt weiterhin nahezu windstill, daher ist wenig Bewegung in den Wolken. Auch zum Nachmittag hin bleibt es vielerorts stärker bewölkt. Im Süden besteht die größte Wahrscheinlichkeit für längere, sonnige Abschnitte. Die Temperaturen erreichen, je nach Sonnenscheindauer, Höchstwerte von 26 - 32 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

momentan habe ich keine einfache Aufgabe mit dem Wetter. Hispaniola liegt in recht brisanten Luftmassen, aus der sich, mit Schwerpunkt zum Nachmittag und frühen Abend, teils heftige Schauer und Gewitter entwickeln können. Diese können regional sehr stark abgegrenzt sein. Gestern soffen Teile Santiagos in den frühen Abendstunden regelrecht ab, als ein 2-stündiger Platzregen vor allem das Zentrum erwischte. In den Außenbezirken gab es kaum Regen. Auch an der Nordküste gab es einzelne heftige Schauer, aber auch viel Sonne knapp nebeneinander. Das westliche Sosua bekam einen starken Schauer am Spätnachmittag, im Osten der Stadt fielen nur einzelne Tropfen. Auch heute bleibt uns diese Wettersituation bestehen. An der Nordküste ist es weitestgehend sonnig heute morgen, Richtung Samana wieder stärker bewölkt mit schon am Morgen einzelnen Schauern. Auch im Osten und Süden ist es teils stärker bewölkt mit vereinzelten Schauern. Insgesamt nimmt die Schauertätigkeit zum Nachmittag hin wieder zu. Wie so oft, bei solchen Wetterbedingungen, ist es schwachwindig. Nur direkt an der Atlantikküste kann der Wind zum Nachmittag hin etwas auffrischen, kommt aber aus wechselnden Richtungen. Die Temperaturen erreichen, je nach Bewölkung und Regen, 27 - 32 Grad. Bis zum Wochenende müssen wir noch mit der leicht unbeständigen Witterung rechnen, danach deutet sich wieder eine stabile, sonnige Wetterlage an.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

feuchte Meeresluft ist ab heute wetterbestimmende für unsere Insel. Neben sonnigen und wolkigen Abschnitten im Wechsel, kann es, vornehmlich ab den Nachmittagsstunden, vermehrt zu Schauern und einzelnen Gewittern kommen, die regional auch mal recht heftig ausfallen können. Insgesamt ist die Niederschlagswahrscheinlichkeit für den Norden mit über 50 % höher als im Süden des Landes mit bis zu 30 %. Bei einem meist schwachen, nur zeitweilig direkt an den Küsten, auffrischenden Wind, steigen die Temperaturen, je nach Wolken und Regen auf Höchstwerte von 27 - 31 Grad. Die Natur braucht dringend diese Niederschläge, um sich ein wenig zu erholen und Wasserspeicher für den langen Sommer anzulegen. Unklar ist weiterhin, ob die vermuteten Niederschläge landesweit ausreichend sind. Es wird auch viele Gebiete geben, die wenig Regen abbekommen. Wo genau die starken Schauer und Regenfälle niedergehen, ist nahezu unmöglich vorherzusagen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

ab heute stellt sich die Wetterlage langsam um. Von Osten her erreichen uns mit Feuchtigkeit angereicherte Luftmassen und die Schauerwahrscheinlichkeit steigt darin besonders ab den Nachmittagsstunden an. Der Südwesten des Landes liegt heute morgen unter einer geschlossenen, kompakten Wolkendecke, aus der es zeitweise regnen kann. In den anderen Landesteilen zeigt sich oft die Sonne, jedoch wird es im Tagesverlauf immer wolkiger und es können sich, vornehmlich im Bereich der Nordküste, einzelne Schauer und Gewitter entwickeln, im Bereich der Halbinsel Samana und im äußersten Nordosten schon heute Vormittag. Der Wind ist meist nur schwach und kommt aus wechselnden Richtungen. Die Temperaturen erreichen, je nach Bewölkung und Niederschlag, Werte von 26 - 32 Grad.

Ab morgen nimmt die Schauertätigkeit, besonders ab den Nachmittagsstunden, weiter zu und erreicht voraussichtlich zum Donnerstag ihren Höhepunkt mit einer Wahrscheinlichkeit, nahe 80 %, im Norden und 50 % im Süden des Landes. Zum Ende der Woche sieht es nach einer Wetterberuhigung aus. Die vorhergesagten Niederschläge sind für viele Landesteile bitter nötig. Kleinere Flüsse im Norden sind nahezu komplett ausgetrocknet und einzelne Landstriche, die seit Monaten keinen Regen abbekommen haben, zeigen sich von der Vegetation her braun und vertrocknet. Nutztiere, wie Rinder finden keine Nahrung mehr, die Wildtier- und Vogelwelt leidet enorm durch den Wassermangel.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen liegt über dem Osten des Landes eine stärkere, regional auch etwas aufgelockerte Wolkendecke. Nach Westen hin wird es ab einer Linie Nagua - Santo Domingo schnell sonniger. Speziell in den Urlaubsgebieten um Punta Cana/Bavaro, Bayahibe und der Halbinsel Samana kann es auch zu Regenfällen oder einzelnen Schauern kommen. Da es nur wenig Luftbewegung gibt, lösen sich die Wolken im Tagesverlauf nur recht langsam auf, kommen aber voraussichtlich auch nicht viel weiter nach Westen voran. Die Temperaturen steigen, je nach Sonnenscheindauer, auf Höchstwerte von 27 - 33 Grad, bei einem allgemein schwachen Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Die Anzeichen für eine unbeständigere Phase, vor allem an der Nordküste, für die kommenden Woche, verdichten sich. Mehr dazu ab morgen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen ist es im äußersten Westen des Landes etwas stärker bewölkt mit einzelnen, leichten Schauern. Mit jedem Kilometer weiter nach Osten wird die Wolkendecke dünner und durchscheinender und ab einer Höhe Puerto Plata - Bani, Richtung Osten ist es auch wieder sonnig. Die Wolken im Westen sind Reste einer aufgelösten Kaltfront vom nordamerikanischen Festland, die es noch bis ins östliche Cuba geschafft hatte. Im Tagesverlauf lässt sich auch im Westen schnell wieder die Sonne längere Zeit blicken. Die Temperaturen steigen, bei einem meist schwachen, umlaufenden Wind, auf Höchstwerte von 29 - 33 Grad. Die verschiedenen Wettermodelle sagen weiterhin für die kommenden Woche zeitweise unbeständigeres Wetter vorher. Welche Landesteile speziell stärker davon betroffen sein werden, kann ich erst ab Montag ein wenig eingrenzen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

abgesehen vom Nordwesten des Landes, wo es eine dünne, die Sonne oft durchscheinen lassende, Wolkendecke gibt, ist es meist wolkenlos, und der Tag beginnt sonnig. Im äußersten Osten, direkt an der Küste, gibt es einen sehr schmalen Streifen stärkerer Bewölkung, aus der sich eventuell einige Schauer lösen können. Hier, wie auch im Nordwesten, nehmen die Wolken im Vormittagsverlauf wieder ab. Es bleibt voraussichtlich niederschlagsfrei, nur im Bergland besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit für ein regionales Wärmegewitter. Die Temperaturen erreichen 29 - 33 Grad, bei einem meist schwachen, direkt an der Atlantikküste, ab Mittag, auffrischenden Wind aus östlichen Richtungen. Ab der kommenden Woche deutet sich vor allem für den Norden des Landes ein Wetterwechsel an. Wir können auf ein wenig Regen hoffen. Die Wettermodelle gehen da noch weit auseinander, weiter eingrenzen kann ich das frühestens ab Montag. Auf jeden Fall sagen die einzelnen Wettermodelle einen Anstieg der Niederschlagswahrscheinlichkeit auf über 50 % vorher.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgens ist es, abgesehen von Teilen des zentralen Berglands, nahezu landesweit, vollkommen wolkenlos. Nach Frühwerten um 20 Grad steigen die Temperaturen schnell auf ihre Höchstwerte von 30 - 34 Grad, bei einem recht schwachen, im Tagesverlauf, direkt an den Küsten, auffrischenden östlichen Wind. Von Osten heranziehend, erreichen uns ab heute Abend etwas feuchtere Luftmassen, die uns zwar wieder mehr Wolken bringen, jedoch weiterhin nur vereinzelte, regionale Schauer. Vor allem im Nordwesten bleibt es voraussichtlich weiterhin extrem trocken.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

Hispaniola verbleibt in einer relativ ruhigen östlichen Passatströmung, mit viel Sonnenschein. In den Nachmittagsstunden können sich Schönwetterwolken zu einzelnen Wolkentürmen entwickeln und sich einzelne, regionale Schauer und Gewitter bilden, dies vornehmlich im Bergland. Die Temperaturen bleiben hoch, mit Höchstwerten von 30 - 33 Grad und der Wind kommt weiterhin schwach bis mäßig aus östlichen Richtungen.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute gibt es einen weitestgehend sonnigen Tag. Nur im äußersten Osten und Südosten gibt es etwas kompaktere Wolken, aus denen sich heute Morgen der eine oder andere kurze Schauer entwickeln kann. Später wird es auch hier wieder zunehmend sonniger. Bei einem schwachen, direkt an den Küsten, im Tagesverlauf, auffrischenden Wind aus Südost - Ost, steigen die Temperaturen wieder auf Höchstwerte von 30 - 34 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auf, an die Playas, an die Flüsse und die Ballenarios. Der Tag wir fast überall sonnig und heiß. Nur an der Nordküste gibt es etwas mehr Bewölkung, die aber teils stark aufgelockert ist. Im Tagesverlauf wird es auch hier meist sonnig. Die Temperaturen steigen bei einem meist schwachen, im Tagesverlauf, direkt an der Atlantikküste, leicht auffrischenden Wind aus östlichen Richtungen, auf Werte von 30 - 34 Grad. Einzelne, kurze Schauer oder Wärmegewitter kann es am Nachmittag und Abend allenfalls im Bergland geben.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute Morgen ist es direkt an der Atlantikküste regional etwas stärker bewölkt und es können sich einzelne, meist kurze Schauer lösen. In den meisten Fällen gehen die Schauer jedoch über dem Meer nieder. Daneben gibt es aber auch oft sonnige Abschnitte. Die sonnigen Abschnitte in den anderen Landesteilen sind länger und ausgeprägter und hier bleibt es voraussichtlich niederschlagsfrei. Im Norden wird es im Vormittagsverlauf schnell wieder besser. Lediglich in den Bergen und an den östlichen Berghängen können sich zum Nachmittag hin wieder einzelne Schauer oder mal ein kurzes Gewitter bilden. Der Wind bleibt eher schwach, frischt nur direkt an den Küsten zum Nachmittag hin etwas auf und kommt aus östlichen Richtungen. Die Temperaturen bleiben hoch, mit Höchstwerten zwischen 30 und 34 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

ein weiterer, wettertechnisch ruhiger und sonniger Tag erwartet uns heute mit Temperaturen die ihre Höchstwerte bei 30 - 34 Grad erreichen und einem meist nur leichten östlichen Wind.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute verbleiben wir in einer wind-schwachen Zone recht trockener Meeresluft. Schon am Morgen ist es fast überall im Land sonnig. Nur im äußersten Osten gibt es ein wenig mehr Bewölkung. Im Tagesverlauf bilden sich zwar einige Wolken, die aber voraussichtlich keine Schauer entwickeln. Allenfalls im Bergland kann es mal zu einem isolierten, kurzen Schauer kommen. Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte von 30 - 34 Grad, bei einem meist schwachen östlichen Wind, der nur direkt an den Küsten zum Nachmittag hin leicht auffrischen kann.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

abgesehen von Restbewölkung im zentralen Bergland, ist es heute morgen fast überall sonnig bis leicht bewölkt, und es bleibt voraussichtlich niederschlagsfrei. Die Temperaturen erreichen, bei einem schwachen bis mäßigen, östlichen Wind, Werte von 29 - 33 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

das Wetter stabilisiert sich auch im Norden wieder und lediglich im Nordosten und im Bereich der Halbinsel Samana, sowie ganz vereinzelt im äußersten Osten, können sich noch einzelne, regionale Schauer entwickeln. Ansonsten ist es sonnig bis leicht bewölkt und es wird warm mit Temperaturen von 29 - 34 Grad, bei einem heute morgen nur schwachen, im Tagesverlauf, nur direkt an den Küsten, auffrischenden Wind aus Ost .- Nordost.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute erwartet uns wieder ein weitestgehend sonniges bis leicht bewölktes Wetter. Nur an der Atlantikküste und in den Bergen kann es noch zu vereinzelten, kurzen und sehr regionalen Schauern kommen. Bei einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten auch frischeren Wind aus Nordost - Ost, steigen die Temperaturen wieder auf Höchstwerte von 29 - 34 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch im Süden ist es heute wieder schöner mit vielen Sonnenanteilen. An der Nordküste, sowie im Cibaotal gibt es eine Zone aufgelockerter Schauer zwischen der Halbinsel Samana und ca. Cabarete. Die Schauer sind kurz, können aber regional kräftig ausfallen. Ansonsten ist es wieder oft sonnig, mit einzelnen Wolken und nur ganz vereinzelten Schauern oder auch mal ein kurzes Gewitter. Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte von 28 - 33 Grad, bei einem schwachen bis mäßigen, an der Atlantikküste auch frischen östlichen Wind.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

feuchtere Meeresluft hat den Osten und Teile des Süden des Landes erreicht. Hier besteht eine bis zu 50 %ige Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter im Tagesverlauf, jedoch gibt es zwischendurch voraussichtlich auch sonnigere Abschnitte. Nach Westen hin gibt es heute morgen vermehrt Wolkenauflockerungen, an der Nordküste, mit Ausnahme der Halbinsel Samana, ist es oft auch wolkenfrei. Am Nachmittag kann es landesweit zu einzelnen Schauern und Gewittern kommen. Die Temperaturen steigen je nach Sonnenscheindauer auf Werte von 27 - 34 Grad, bei einem meist schwachen, an der Nordküste zum Nachmittag auch auffrischenden Wind aus Ost - Südost.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen hat den Osten und die Halbinsel Samana ein schmaler Bereich feuchter Meeresluft erreicht, was dort die Schauerwahrscheinlichkeit ein wenig anhebt. Später werden die Wolken auch dort wieder weniger, wie schon in den anderen Landesteilen. Bei einem schwachen bis mäßigen, östlichen Wind, der direkt an den Küsten zum Nachmittag wieder auffrischt, steigen die Temperaturen auf Höchstwerte von 29 - 34 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute erreichen wir in vielen Landesteilen wieder bis zu 12 Sonnenscheinstunden, bei Temperaturen von 30 - 34 Grad und einem schwachen bis mäßigen, zum Nachmittag hin direkt an den Küsten auffrischenden Wind aus östlichen Richtungen. Lediglich im Landesinneren und hier besonders im Bergland können sich einzelne Schauer und Wärmegewitter im Verlaufes des nachmittags entwickeln.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

das stabile Hochdruckwetter mit bis zu 12 Sonnenscheinstunden hält auch weiterhin an. Heute morgen ist es noch schwach windig, zum Nachmittag hin frischt der Wind, besonders direkt an der Atlantikküste wieder merklich auf und kommt aus östlichen Richtungen. Das wetterbestimmende, zentralatlantische Hoch war auch den Winter über immer wetterbestimmend für unsere Breiten. Jetzt, ab Anfang März, verstärkt es sich wieder, und Kaltfronten aus Nordwesten, die uns über die Wintermonate erreichen können, schaffen es in der Regel wegen der frischen, konstanten, östlichen Winde nicht mehr bis zu unserer Insel. Die latente Trockenheit hält daher an. Es ist zwar fast überall noch schön grün durch einzelne Regenfälle in den vergangenen Wochen, aber viele Flüsse haben einen extremen Tiefstand an Wasser. Die Verstärkung des El Nino-Effektes vor der südamerikanischen Küste bedeutet für unsere Breiten eher trockenes, niederschlagsarmes Wetter, was für uns einen Dürresommer bedeuten würde. Dies ist meine Einschätzung, auch für die kommenden Hurricane Saison, steht aber wie immer unter Vorbehalt. Bin ja kein Profi, sondern nur Hobby Wetterfrosch.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute verbleibt Hispaniola in einer trockenen östlichen Luftströmung mit viel Sonne und Temperaturen von 29 - 33 Grad. Der Wind weht meist schwach, am Nachmittag, direkt an den Küsten auch auffrischend, aus östlichen Richtungen. Nur im Bergland und Cibaotal können sich im Tagesverlauf einzelne, kurze, regionale Schauer oder auch mal ein Wärmegewitter entwickeln.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. Das Wetter ist perfekt für Playa und alles Wasseraktivitäten. Es ist nahezu landesweit sonnig, mit wenigen Schönwetterwolken und Temperaturen von 29 - 33 Grad, bei einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten auch frischen, östlichen Wind.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute erwartet uns nahezu landesweit ein sonniger Tag mit einzelnen Schönwetterwolken. Lediglich im Nordosten, circa von Höhe Nagua bis Rio San Juan, gibt es heute morgen noch etwas stärkere Bewölkung, die aber mit aufsteigender Sonne auch schnell verschwindet. Bei einem schwachen bis mäßigen, direkt an den Küsten zum Nachmittag auch auffrischenden Wind aus Ost - Nordost, steigen die Temperaturen auf Höchstwerte von 29 - 33 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

heute morgen geht die Sonne fast landesweit am wolkenlosen himmel auf. Lediglich im Nordosten und im Bereich der Halbinsel Samana gibt es etwas kompaktere Bewölkung, und es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit für einzelne, meist kurze, Schauer. Auch im Tagesverlauf bleibt es fast überall recht sonnig mit nur ein paar Schönwetterwolken und einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit für Niederschlag, Die Temperaturen erreichen Werte von 28 - 33 Grad, bei einem schwachen bis mäßigen, direkt an der Atlantikküste zum Nachmittag auch auffrischenden Wind aus Ost - Nordost.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

auch heute morgen gibt es im Norden, an der Atlantikküste und im Bereich Santo Domingo etwas stärkere, aber meist aufgelockerte Bewölkung, aus der sich vereinzelte, aber meist nur kurze Schauer bilden können. Der Wind ist nicht mehr ganz so stark wie in den vorhergehenden Tagen, kommt aber weiterhin aus Ost - Nordost. Wie schon in den vorangegangenen Tagen bessert sich das Wetter im Vormittagsverlauf recht schnell und zum Nachmittag hin ist es oftmals auch sonnig, wie heute morgen schon im Osten. Die Temperaturen erreichen ihre Höchstwerte bei 28 - 32 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin, 

wie schon gestern morgen ziehen mit einer östlichen Grundströmung auch heute feuchtere Luftmassen über die Gebiete im Osten und an der Nordküste und es können sich einzelne Schauer entwickeln. Schon im Laufe des Vormittags wird es schnell wieder besser und, wie schon in den anderen Landesteilen, bleibt es bei einem Sonne und Wolken Mix, mit nur geringer Wahrscheinlichkeit für kurze Schauer. Die Temperaturen steigen, bei einem im Tagesverlauf wieder auffrischenden östlichen Wind, auf Höchstwerte von 38 - 32 Grad.

Dominikanische Republik Wetter

Moin Moin,

Hispaniola verbleibt weiterhin, an der Südseite eines stabilen, zentral-atlantischen Hochdruckgebiets, in einer östlichen Passat Grundströmung. Dabei ist es oft sonnig, jedoch erreichen uns, speziell heute morgen, besonders im Norden und über der Halbinsel Samana einzelne feuchtere Luftabschnitte, die den einen oder anderen Schauer auslösen können. Durch den frischen Nordostwind können sich zusammenhängende Wolkenfelder eher nicht bilden. Die regional auftretenden Schauer sind daher meist nur sehr kurz. Später werden auch hier die Schauer weniger. Die Temperaturen steigen dabei auf 28 - 31 Grad. Auch für die folgenden Tage bleibt es bei dieser stabilen Wettersituation mit meist viel Sonne. Die Temperaturen steigen allgemein um 2-3 Grad.